Monatsarchiv für August 2003

harr spam

Freitag, den 22. August 2003

hab grad eine lustige spam mail bekommen. drin stand: ja. genau! nichts. das wirft viele fragen auf.

kommentarfunktion für den a*sch

Mittwoch, den 20. August 2003

ich würde ja gerne den rip auf seinen logischen Fehler in einem Zitat hinweisen, aber für die Kommentarfunktion muss ich mich registrieren und von Trackback / Pingback ( den unterschied sollte mir mal einer erklären ) haben die bei twoday.net auch noch nix gehört. Vielleicht hilft ja Technorati.

neulich im chat…

Dienstag, den 19. August 2003

Da hab ich doch gestern oder vorgestern im chat von der Existenz der Seite csszengarden.com erfahren. Ziel des Projekts:Eine Demonstration dessen, was sich visuell mit Hilfe von CSS erreichen läßt. Man will also die Grafiker von CSS überzeugen. Der Weg: Wir stellen ein HTML-Dokument zur Verfügung was dann von “CSS-Designern” ins rechte Licht gerückt wird. […]

autsch. jap ist nicht mehr anonym

Montag, den 18. August 2003

der anonymizer der tu-dresden, welcher auf proxy-kaskaden basiert ist mittlerweile nicht mehr anonym. dann können die das ja auch gleich sein lassen. [via kiesows]

#camp on ircnet

Freitag, den 15. August 2003

[00:59] <chrono> roflmao [01:00] <chrono> blinkenlights via sat & power control of northern america [01:00] <subbero> hehe [01:00] <ganjaman> chrono: 🙂 [01:00] <ScottyTM> LOL [01:00] <ScottyTM> […]

stromausfall in den staaten

Donnerstag, den 14. August 2003

a.root-servers.net ist auch down – der steht in herndon, va das ist nahe washington dc

boh ich wohn in kaitz

Mittwoch, den 13. August 2003

sagt zumindest die blogmatrix. vielleicht ma guggen woher die ihre geodaten bekommen (klar geourl – ich mein jetzt die kartendaten). die sind da ziemlich schweigsam – zumindest hab ich auf anhieb nix gefunden. naja zur korrektur: räcknitz/zschertnitz ist das hier. nix anderes. [link via PlasticThinking]

camp #2

Mittwoch, den 13. August 2003

camp war – POW! – oder auch “HUMPAAA”. die vorträge waren zwar etwas lau aber die generelle stimmung war bombastisch. hab auch ne ganze weile bei den machackers rumgeidled. das grösste aber waren die openbsd’ler. bei denen war immer stimmung (wir haben unser zelt ziemlich in der nähe von denen aufgebaut). naja was soll ich […]

rfc aprilscherze

Freitag, den 8. August 2003

bin ich grad über das hacker-jeopardy drauf gekommen: 2549: IP over Avian Carriers with Quality of Service und 2324: Hyper Text Coffee Pot Control Protocol (HTCPCP/1.0)

camp

Donnerstag, den 7. August 2003

wir hams uns inzwischen gemütlich gemacht. ganz angenehme stimmung. erste bilder hab ich auch schon gemacht

Testeintrag fuer das Camp

Mittwoch, den 6. August 2003

dieser eintrag ist im webbrowser links via dem movable type backend geschrieben. ssh zum webserver und dort ‘links’ gestartet. nicht sehr komfortabel – dafuer aber sicher und verschluesselt. [update]: hab mich jetzt per ssh über die uni-firewall nach freiberg gehangelt und auf meinem rechner dort mozilla gestartet – aber mozilla öffnet sich nich in freiberg – […]

Linux Deathmatch?

Dienstag, den 5. August 2003

> is there going to be a Linux Deathmatch at the camp? If yes, when and where? <br/><br/>Being a Linux illiterate, somewhat, What exactly should this be ? If I let my imagination go, I see RedHat people bashing in heads of Slackware and Caldera people, while SuSe is sneaking behind RedHat, ready to knock […]

Von Admins und Programmierern

Montag, den 4. August 2003

Von Admins und Programmierern hmm.. geil! lesen!!

FreeBSD buffer overflow in base installs

Montag, den 4. August 2003

FreeBSD Security Advisory FreeBSD-SA-03:08.realpathAs a result, if the resolved path name is exactly 1024 characters long and contains at least two directory separators, the buffer passed to realpath(3) will be overwritten by a single NUL byte. wenn ich das richtig verstanden habe, muss -damit das exploitable ist- ein pfad der exakt 1024bytes lang ist, existieren. […]

always on – und die probleme

Montag, den 4. August 2003

Die Zeit 32 / 2003 – Drösser: Aus dem Leben gemailtUnd richtig stolz wird Müller, wenn er vom Sommerurlaub des letzten Jahres erzählt, den er mit der ganzen Familie in Spanien verbracht hat. „Alle haben mir gesagt: Das hältst du nicht aus, du bist spätestens am dritten Tag im Internet-Café. Aber ich bin tatsächlich vier […]

photoviewer opengl – revisited

Montag, den 4. August 2003

vor ein paar wochen gab es ja dieses nette .mov wo unter anderem ein photoviewer zu sehen war. (hier). ich hab heut nochma fix drüber nachgedacht. iss ja nix anderes als bilder auf ner sinuskurve zentriert, je mehr der betrag von x von null abweicht desto kleiner das bild und desto höher die opazität. hab […]

nertige userinterfaces

Sonntag, den 3. August 2003

Audiopad VideosIt is a composition and performance instrument for electronic music which tracks the positions of objects on a tabletop surface and converts their motion into music. die typen beim mit sind immer für coole dinge zu haben. echt beindruckend. mustSeetm [via it&w]

potentieller erzfeind gefunden

Sonntag, den 3. August 2003

Liga gegen Kleinschreibung im Internet zumindest wenn ich das auf den titel beschränke. sorry – bad habit aber was solls

neuer trend: journalisten-flashmobbing

Sonntag, den 3. August 2003

OmegaParty: Erster (Journalisten) Flash-MobDie Masse an Foto- und Videokameras hat für mehr Verwirrung bei den Umstehenden gesorgt als der eigentlich Flash-Mob. Damit hatte Bremen den ersten unfreiwilligen Journalisten-Flash-Mob. Dabei gab es noch nichtmal Freigetränke – sorgen diese doch normalerweise für eine ähnliche Journalistendichte pro Quadratmeter. wär ja lustig wenn jemand nen fetten pseudo-flashmob für beispielsweise […]

diese elenden sommerlochfüllversuche

Sonntag, den 3. August 2003

Zeltstadt: Cyber-Woodstock auf der Pferdekoppel – Netzwelt – SPIEGEL ONLINEZelten und nackt baden, Sojawürste grillen und zwischendurch vielleicht ein paar Nachrichtensatelliten knacken – die Computer-Freaks dieser Welt treffen sich nun auf einer Pferdeweide, und zwar bei Altlandsberg, östlich von Berlin. von sowas kommt dieses bild das hacker = cracker. liebe spiegelredakteure: erst recherchieren, dann […]