Monatsarchiv für Oktober 2006

lighttpd vor apache

Sonntag, den 22. Oktober 2006

Schon seit längerem hab’ ich über eine Möglichkeit nachgedacht, eventuelle Lastspitzen auf VirtualHosts abzufangen ohne dabei andere VirtualHosts zu beeinträchtigen. Nun, die Lösung ist gefunden. Vorgehensweise:

lighty lauscht an allen externen Interfaces an Port 80 apache lauscht an localhost:80 und *:443 lighty macht einen Proxy auf localhost:80, per Default

Dabei taucht, ganz offensichtlich, ein Problem auf: Apache behandelt nur […]

GPS und Bilder

Sonntag, den 8. Oktober 2006

Ich hab auf dem LinuxInfoTag in Dresden mal wieder die grosse Klappe gehabt und muss nun noch mal fix ein paar Links raussuchen:

Globus von Dresden: Hochwasserbilder durch .kml mit Google Earth verlinkt, die Bilder selber haben keine Exif-Location Tags. meine wenigen geotagged Bilder auf flickr, noch bevor die dort ein Eigenes Tagging-System eingefuehrt haben eine Software fuer […]

Gruesse von der Festplatte

Samstag, den 7. Oktober 2006

axolant kernel: twe0: AEN: <twe0: port 0: sector repair occurred>

Die will sich wohl verabschieden. Destowegen wird heute gegen 23 Uhr der Server down sein damit die Platte gewechselt werden kann. So ein RAID1 ist schon was feines.

Update:

Oct 7 23:39:37 axolant kernel: twe0: AEN: <twed0: rebuild started> Oct 8 00:16:12 axolant kernel: twe0: AEN: <twed0: […]

MySQL Upgrade

Samstag, den 7. Oktober 2006

Letzte Woche war $title angesagt und MySQL von 3.23 ueber 4.0 und 4.1 auf 5.0 aktualisiert. Vorgehensweise:

Alle relevanten Binaries ziehen und lokal im Homedir installieren DB sichern und herunterfahren nacheinander alle Versionen und deren Upgradescripts an der DB Hand anlegen lassen 5.0 im Homedir an Port 3306 ‘produktiv’ weiterlaufen lassen 5.0 im System installieren 5.0 im Homedir stoppen und die […]

Brain – off

Freitag, den 6. Oktober 2006

Eine Bank die niemals auch nur einen cent von mir sehen wird ist die Citibank. Die haben noch nichteinmal das Konzept der TAN verstanden

via The SABRE Lablog