MT -> WP #2

Ich bin ja vor ner weile auf WP umgestiegen. Um die Permalinks zu erhalten mussten bei mir die ID’s weitergerettet werden. Gesagt, getan – MT gepatched:

*** MT-2.63_2003022400/lib/MT/App/CMS.pm        Mon Feb 24 05:03:39 2003
--- mt/lib/MT/App/CMS.pm        Tue Feb  3 20:34:40 2004
***************
*** 2956,2961 ****
--- 2956,2962 ----
  ALLOW COMMENTS: < $MTEntryFlag flag="allow_comments"$>
  CONVERT BREAKS: < $MTEntryFlag flag="convert_breaks"$>
  ALLOW PINGS: < $MTEntryFlag flag="allow_pings"$>
+ ID: < $MTEntryID pad="0"$>
  PRIMARY CATEGORY: < $MTEntryCategory$>
  <mtentrycategories>
  CATEGORY: < $MTCategoryLabel$>

der Import in WP muss natuerlich die ID auch importieren, deswegen das ensprechende Modul patchen. Hier sieht man im diff noch, dass WP utf-8 importiert, MT jedoch ISO-8859-1 exportiert. Mit dem iconv Programm kann man zwischen den Zeichensaetzen konvertieren.

wp.diff separat, weil der ein bisschen groesser ist.

dann noch meine .htaccess, damit die Permalinks (MT-Std) auch permanent bleiben, bzw korrekt weitergeleitet werden.

RewriteEngine On
RewriteBase /blog
RewriteRule ^index.rdf$ wp-rdf.php [R=301]
RewriteRule ^index.xml$ wp-rss.php [R=301]
RewriteRule ^comments.xml$ wp-commentsrss2.php [R=301]
RewriteRule ^archives/([0-9]*).html$ index.php?p=$1 [R=301]
RewriteRule ^archives/([0-9]*)_([0-9]*).html$ index.php?m=$1$2 [R=301]

Ansonsten sollte die Umstellung relativ reibungslos funktionieren.

Ein Kommentar zu “MT -> WP #2”

  1. Ralf

    geek! 🙂