wo man seine bilder so findet

grad ein bisschen ego-googling gemacht und einen artikel teil1 teil2 des wettermagazins 10/2005 gefunden, der noch gar fein als leseprobe vorhanden ist. fein dass jemand die bilder (oder das bild) nutzen will, nur waere es auch fein gewesen mich zwecks verwendung des bildes zu befragen, wie das aussieht mit den rechten zwecks publikation. heisst ja nicht dass da zwingend geld im spiel sein muss, heisst eher, ueberhaupt mal sich zu melden. naja, zumindest was andres als die ueblichen kiddie-pages, die irgendwelche bilder aus meiner gallery hotlinken. mal sehn ob ich denen mal ein kleines schreiben aufsetze.

2 Kommentare zu “wo man seine bilder so findet”

  1. Martin

    trotzdem ne schöne Bestätigung für Deine Foto-Aktivitäten finde ich

  2. Frank Böttcher

    Moin, moin aus Hamburg,

    die Ausgabe 10/2005 war nur ein Layout und ist nie erschienen. Sie diente lediglich internen Studienzwecken.

    Viele Grüße Frank Böttcher Herausgeber, WETTERmagazin

Einen Kommentar schreiben:

Bitte schreib' in das folgende Feld die Zahl 123: