seven years ago

Grad’ mal wieder über so ein Meme gestolpert. Vor sieben Jahren — September 1999:

  • 17
  • Frisch in der 11ten Klasse in der Schule. Neue Leute, neue Lehrer, Kurssystem.
    • hui die Website ist auch mal wieder neu Gefrickelt worden. Offensichtlich mit Joomla und Rss-Feeds. Ich frag’ lieber nicht wie die dieses Seite auf längere Sicht warten wollen, ist ja nicht unbedingt das unbekannteste und sicherste System.
  • Meine erste Website war schon anderthalb Jahre alt. Gruseligste Sorte. Nein es gibt keinen Link und ja, sie ist auf web.archive.org zu finden.
    • Achja, erster Usenet-Post und ICQ-Account stammen auch aus dieser Zeit – also Anfang ’98
    • Gott, hätte mir bitte jemand diesen Dreamweaver löschen können? Das Ding ist die Ausgeburt der Hölle.
  • nach tollen Ergebnissen im Planspiel Börse (statt wie im Vorjahr alles brav zu streuen, alles auf Yahoo gesetzt) eine Zeit lang mit echtem Geld jongliert, allerdings weniger erfolgreich. Zumindest wusste ich seitdem, wie der exakte DM-EUR Wechselkurs lautet.
  • Den ganzen Technikkram mit dem Hungerlohn vom verteilen der lokalen Wochenzeitung bezahlt
  • Mein Rechenknecht in etwa: AMD K6/2 350, 160Mb Ram, 10Gb Hdd, double-speed Brenner, 33.6er Modem. Die Kiste steht heute noch in etwa der Form bei meinen Eltern als Router und Mailserver, nur mit mehr Platte, ohne Brenner und DSL statt Modem. Nagut. Nur noch Prozi und Board.
  • Nach einer ziemlich hohen Telefonrechnung meine Eltern vom Sinn einer Flatrate überzeugen können. Gabs für “günstige” DM 148,- im Monat vom Provider inWestnet, der dann auch ein paar Monate später Pleite ging. Achja, die Flat war für Modem/ISDN, nicht DSL. Irgendwann in dieser Zeit auch mit skyDsl von Strato experimentiert und nach nem halben Jahr wieder cancelled.
  • Ich glaub ich hab damals den yast von SuSE 6.irgendwas hassen gelernt. Als Alternative dann bald auf Debian und FreeBSD gestossen worden.
  • War da nicht eine Netzwerksession in der leerstehenden Nachbarwohnung?
  • Y2K war ja ganz grosses Thema damals
  • Hm, 1999, waren da nicht auch die Hans-Sachs-Stücke im Schülertheater oder war das ein paar Jahre früher?

Hm, länger geworden als gedacht. Irgendwie komisch zurückzudenken, gibt ein flaues Gefühl dass manches ewig her zu sein scheint (juchhei, verdrängt) und anderes “wie gestern”.

So, what about you?

Einen Kommentar schreiben:

Bitte schreib' in das folgende Feld die Zahl 123: